bootstrap table

Historie

Auf dieser Seite finden sie die chronologische Historie des Gewerbebunds von Oststeinbek.

Gründungsdatum

12.08.1986


1. Vorsitzender: Walter Scheßtag

2. Vorsitzender: Günter Kratzmann

Schatzmeister: Ulrich Stubbe

Schriftführer: Klaus Keller

1986


  • Kontakte untereinander schaffen
  • Zusammenarbeit alteingesessener Betriebe und neuer Unternehmen
  • Gemeinsame Werbeaktionen in den örtlichen Presseorganen
  • Warenpräsentation und Verkaufsanreize für die Mitbürgerinnen und Bürger in Oststeinbek

1987


  • Verdopplung der Mitgliederzahlen
  • Schaffung von Lehrstellen durch die Mitglieder
  • Übergabe von drei Eichenbäume für den Schulwald der Grundschule Oststeinbek und drei Geldpreisen für die Klassenkasse anläßlich des Umwelttages von Schleswig–Holstein
  • Vortrag des Leiters des Arbeitsamtes Reinbek für die Mitglieder zum Thema Wiedereingliederung von Arbeitslosen
  • Großer Weihnachtsbasar im EKZ

1988


  • Vortrag des Leiters des Arbeitgeberverbandes Dr. Kemmet u. a. zum Thema Schwarzarbeit. Erster Stammtisch des GBO im April im Gasthaus "Andermahr" für die Mitglieder
  • Große Gewerbeschau im EKZ und rundherum mit Jazzfrühschoppen, Kinderflohmarkt und Tombola, hervorragend organisiert durch den 1. Vorsitzenden W. Schestag
  • 1.000 DM–Spende des GBO für die Kinderkrebshilfe

1989


  • 1. Telefonverzeichnis des GBO mit den wichtigen Telefonnummern der Gemeinde, Verbände, Ärzte, Schulen und der Polizei sowie ein Dienstleistungsverzeichnis unserer Mitglieder
  • Großer Tanzabend im Oktober im Gasthof "Schwarzenbeck" – 1. TA–NA–GRÜ –


1990


  • Erste Jahreshauptversammlung des GBO nach der Wiedervereinigung
  • Teilnahme am Marktfest unserer Partnerstadt Neustadt–Glewe vor der dortigen Sporthalle mit einem riesigen Andrang der einheimischen Bevölkerung

1991


  • Im Zuge einer Woche der Partnerschaft im April zwischen unserer Partnerstadt und der Gemeinde, eröffnet der GBO die Veranstaltungsreihe unter dem Motto: "Der Weg zur Selbständigkeit" unterstützt durch Rechtsanwalt Gerd Bülow, Kaminbauer Walter Fuhrmann, Kaufmann Siegfried Grabowski, Elektromeister Walter Schestag, Bankkaufmann Ulrich Stubbe und Steuerberater Harald Weidemann
  • Vatertagstour im Mai durch den GBO mit dem Kutschwagen der Holsten–Brauerei, zünftig mit allem drum und dran, organisiert vom GBO
  • Finanzielle und praktische Unterstützung eines langjährigen Gesellen aus Neustadt–Glewe ( Partnerstadt unserer Gemeinde) zwecks Erlangen eines Meisterbriefes

1992


  • Hartmut Lübker wird neuer 1. Vorsitzender, Siegfried Grabowski wird als zweiter Vorsitzender bestätigt
  • Stammtisch bei unserem Mitglied Köppe Transport GmbH unter dem Motto: "Muß Müll/Abfall ein Problem sein?"

1993


  • Der GBO spendet einen Trikotsatz für die A–Jugend der Volleyballabteilung Oststeinbek
  • Weiterer Stammtisch im Juni bei unserem Mitglied A+S Sicherheitstechnik
  • Kontaktaufnahme zum Bürgermeister unserer Partnerstadt Neustadt–Glewe, Herrn Dieter Hublitz, durch den GBO zwecks Unterstützung und Gründung eines dortigen Gewerbebundes
  • Bürgervorsteher Helmut Landt, wird 70 Jahre, Teilnahme des GBO an diesem Festabend im Rathaus


1994


  • Das 2. Telefonverzeichnes des Gewerbundes wird neu aufgelegt und in Oststeinbek und Havighorst verteilt
  • Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl mit allen Fraktionsvorsitzenden der Gemeinde, Motto "Gewerbegebietserweiterung ja oder nein"
  • Barkassenausfahrt der Mitglieder auf der Elbe von Teufelsbrück nach Blankenese mit Verpflegung und Getränken
  • Einladung zur Podiumsdiskussion durch den GBO im Rathaus zur Bundestagswahl. Vier Parteien diskutierten unter der Gesprächsführung von Siegfried Grabowski unter dem Motto "Unternehmer fragen – Bundespolitiker antworten". Gemeinsame Aktion mit den Gewerbevereinigungen aus Glinde und Barsbüttel
  • Poststelle in Oststeinbek steht vor der Schließung. Der GBO aktiviert die Presse und erreicht dadurch eine rege Diskussion in der Öffentlichkeit. Poststelle bleibt der Bevölkerung im Ort und den Gewerbetreibenden erhalten

1995


  • Januarstammtisch bei unserem Mitglied Kellers Kaminhof Havighorst
  • GBO–Spende für die Sozialstation Oststeinbek, wir übergeben einen Gehwagen an Frau Wallkusch
  • GBO nimmt zum ersten Mal an der Maibaum–Wagenparade teil. Mitglieder stellen Spenden zur Verfügung und schmücken den Wagen
  • Attraktion auf dem September–Marktfest der Gemeinde: GBO stellt eine Hüpfburg für die Kinder auf dem Marktplatz auf
  • Oktoberstammtisch bei unseren Mitgliedern im EKZ. Federführend durch Edeka Kratzmann erleben unsere Mitglieder eine tolle Weinprobe
  • Der Gewerbebund Oststeinbek wird ab sofort Mitglied im Regionalbeirat Stormarn der Industrie– und Handelskammer zu Lübeck

1996


  • Jahreshauptversammlung wählt einen neuen /alten Vorstand:
  • 1. Vorsitzender S. Grabowski, 2. Vorsitzender H. Lübker, Schatzmeister U. Stubbe, Schriftführer M. Piep, Beisitzerin K. Vieregge, Beisitzer Y. Eskikaya und G.Reimer.
  • Veranstaltung der Gewerbevereinigung Glinde mit dem GBO zum Thema "Jahressteuergesetz 1996"
  • 400 DM–Spende unseres Mitgliedes Gerd Bülow für die GBO–Kasse
  • Podiumsdiskussion im März mit den Gewerbebünden Barsbüttel und Glinde zur Landtagswahl unter dem Motto "Gewerbetreibende fragen – Landespolitiker antworten", Gesprächsleitung hat wieder der GBO
  • Informationsabend durch unsere Mitgliedsfirma Raiffeisenbank Havighorst zum Thema: "Private Altersversorung für Unternehmer und Betriebsunterbrechungsversicherung."
  • "Wer liefert was?" Erstellung eines Verzeichnisses des Waren– und Dienstleistungsangebotes der Mitgliedsfirmen im Gewerbebund Oststeinbek durch unser Mitglied Manfred Piep, Inhaber der Firma Ha–Te–Ga.


  • 10 Jahre GBO. Festveranstaltung im November im Gasthaus Andermahr, begleitet durch alle Presseorgane der gesamten Region. Ansprache des Bürgervorstehers U. Moll und des 1. Vorsitzenden S. Grabowski über die Geschichte des Gewerbebundes. Musikalische Darbietung durch den Männergesangverein Steinbek – Havighorst.

Ehrengäste:

Bürgermeister E. Bobert und Bürgermeister a. D. Bode nebst Ehefrauen, die Herren U. Koch und M.A. Ishorst und der 1.Vorsitzende der Wirtschaftlichen Vereinigung Barsbüttel G.Bluck und mit Ihren Ehepartnern, 1. und 2. Vorsitzender H. Melching und B. Hövelmann der Gewerbevereinigung Glinde mit Gattin, der Kreistagsabgeordnete P. Hartmann und Ehefrau sowie Bürgervorsteher U. Moll.

Ehrung der anwesenden Gründungsmitglieder:

Gerd Bülow, Joachim Glückschaldt, Siegfried Grabowski, Klaus Keller,

Günter Kratzmann, Manfred Piep, Gerd Reimer, Dieter Schlenz,

Walter Schestag, Bernd Schwarzenbeck und U. Stubbe

1997


  • Barkassenausfahrt im Juni durch die GBO Mitglieder zur großen Hafenrundfahrt
  • Neuauflage des 3. Telefonverzeichnisses und Verteilung in Oststeinbek/Havighorst
  • Nikolausstammtisch im Dezember bei unserem Mitglied KFZ Reparatur K.H. Ambos

1998


  • Informationsabend im Januar im Gasthaus Andermahr durch die Raiba Havighorst unter dem Motto: "Der Euro kommt"
  • Einladung durch den GBO zum Veranstaltungsabend mit dem Leiter des Arbeitsamtes K–W. Schlobohm unter der Überschrift: "Möglichkeiten der Arbeitsförderung ab 1.1.1998"
  • 1. Nachbarschafts–Unternehmer–Treffen im Gasthaus Andermahr, gefördert durch das Mitglied Karl Daedler GmbH, mit dem Gastredner Eckart Kuhlwein SPD – MdB
  • GBO–Barkassenausfahrt auf der Alster im Juni bei hervorragendem Wetter
  • 2. Nachbarschafts–Unternehmer–Treffen in Glinde mit dem Gastredner Dr. Günter Rexrodt FDP– MdB, Bundesminister für Wirtschaft
  • Gemeinsame Ausfahrt mit dem Gewerbeverein Neustadt – Glewe ins Emsland zur Transrapid–Versuchsanlage

1999


  • Der GBO spendet DM 850,–– für die Jugendetage der ev. Luth. Auferstehungskirche Oststeinbek
  • Teilnahme am Maibaumfest durch einen Festwagen im Mai, Luftballonweitflugwettbewerb auf dem Marktfest unter Auslobung von 10 Preisen, gestiftet von den Mitgliedsfirmen des GBO
  • Spende unserer Gemeinschaft an den Sportverein Oststeinbek zum Tag der offenen Tür über DM 5oo,–– für eine querschnittsgelähmte junge Frau
  • Imformationsveranstaltung des Gewerbebundes unter dem Motto: "Jahr 2000 Fehler, was passiert mit meiner EDV? – Geld sparen durch Online–Banking – Internetpräsenz des Gewerbebundes Oststeinbek !" Diese Veranstaltung wird durch die Mitgliedsfirmen InterCom Netzwerke GmbH und Raiba Havighorst durchgeführt
  • Teilnahme des GBO am Benefiz–Fußballturnier für UNICEF, organisiert durch die Kinder– und Jugendetage der Auferstehungskirche Oststeinbek, die GBO–Truppe belegte unter 10 Mannschaften den 1. Platz
  • Septembermesse " Glinder Panorama". Der GBO, einer der 80 regionalen Aussteller bot seinen Mitgliedern einen Gemeinschaftsstand an.

2000


  • Das 4. Telefonverzeichnis wurde an die Haushalte in Oststeinbek und Havighorst verteilt.
  • Der GBO nahm am diesjährigen Maibaumumzug unter dem Motto "GBO –Wir sind drin !" mit einem bunt geschmückten Festwagen teil.
  • Am 9.9.2000 findet unsere Ausfahrt statt. Mitglieder können wieder günstig mitfahren.

2001


  • Maibaumumzug unter dem Motto, der Euro kommt, „ab 2002 bei uns alles zum halben Preis“.
  • Fußballturnier der Jugendetage, teilgenommen und die Pokale gespendet. (Organisation K.Vieregge)
  • Besuch im Ladeskriminalamt (LKA) mit den befreundeten Gewerbevereinigungen, Thema: Sicherheitstechniken gegen Einbruch.
  • Weitere gemeinsame Veranstaltungen über Erbrecht und über das Thema: „Der Euro kommt“.


2002


  • Das 5. Telefonverzeichnis wurde an die Haushalte in Oststeinbek und Havighorst verteilt.
  • Aktueller Vorstand im neuen Jahrtausend:Vorsitzender: S. Grabowski, 2. Vorsitzender: H. Lübker, Schatzmeister : K. Vieregge, Schriftführerin: B. Hammer – Weide, Beisitzer: Y. Eskikaya , H. Schumacher und G. Reimer
  • Aktuelle Beiträge: Mitgliedsbeitrag pro Jahr: € 100,–– und einmalig € 19,86 bei Eintritt
  • kostenfreier Internet WEB Space und Präsenz der Visitenkarte
  • Werbungsmöglichkeit im Telefonverzeichnis des GBO bei Neuauflage
  • Vorstellung in der Glinder Zeitung unter Rubrik " Man spricht über uns in Oststeinbek".
  • Diese Eigendarstellung wird jeden 1. Dienstag im Monat neu aufgelegt.
  • Kostenlose Teilnahme an Veranstaltungsreihen wie vorher beschrieben
  • Informationen über aktuelle Themen, die für die Gewerbetreibenden und Unternehmer wichtig sind

2003


  • Arbeitsgespräch mit den befreundeten Gewerbevereinigungen: Glinde GVG, Barsbüttel WVB und Reinbek RGB. Wir wollen weitere gemeinsame Veranstaltungen abhalten unter dem Arbeitstitel: Südstormarner Gewerbevereinigung.
  • Podiumsdiskussion über Sanierung der A 24, Baumaßnahmen in den Orten Barsbüttel, Oststeinbek, Glinde und Barsbüttel. Mit den Bürgermeistern, Landrat Plöger und des Straßenbaubüros.
  • Diskussion zur Bundestagswahl des Wahlkreises 10 mit allen Parteien.
  • Gespräch mit dem Bürgermeister K.H. Menzel über Auftragsvergabe der Gemeinde.
  • Stammtisch bei den Firmen Teppichhof Wolf GmbH und der Klempnerei Walter Wilder GmbH.
  • Ausfahrt: Seefahrergelage auf der Alster.

2004


  • H. Lübker übernimmt kommissarisch das Amt des ersten Vorsitzenden, da S. Grabowski erkrankt ist.
  • Maibaumumzug mit bewährter Mannschaft.
  • Fußballturnier, sportlich mit mäßigem Erfolg.
  • Stiftungen: Kinderherzchirurgie UKE, Flutopfer Asien.
  • Marktfest in Havighorst mit Kinderparcours.
  • Stammtisch bei der Firma Gottsberg Metallbau.
  • Treffen mit dem Ministern Ralph Stegner (Veranstaltung der SPD in Oststeinbek), mit dem Wirtschaftsminister Dr. Bernd Rower in Reinbek, gemeinsame Veranstaltung der Südstormarner Gewerbevereinigung.
  • Aktivitäten des EKZ in Oststeinbek angeregt.